Personal Training

1986 gegründet, war die Rotpunktschule seinerzeit der erste auf Sportklettern spezialisierte Anbieter. Deshalb auch ihr Name.

In den letzten Jahren steigt der Bedarf an individuellem Techniktraining. Diese Entwicklung ist konsequent – stellt doch regelmäßiges Üben und Trainieren die effektivste Form motorischen Lernens dar.

Darauf habe wir reagiert. 2010 beschritt die Schule wieder neue Wege. Sie fungiert jetzt als überregionaler Trainerpool. Weg von Standardveranstaltungen, hin zu individuellen Sportkletterangeboten im Sinne von Personal Training.

Die Tipps des Trainers werden als „Hausaufgaben“ umgesetzt. In der nächsten „Stunde“ folgen neue, dem aktuellen Entwicklungsstand angemessene Empfehlungen.

Der Wert dieses Konzepts steht und fällt mit der Kompetenz des Trainers. Stimmen seine Analysen? Treffen seine Empfehlungen die zentralen Punkte? Und – passt die Wellenlänge?

Auf dieser WebSite finden Sie Ihren Trainer. Sollten Sie bei der Suche auf renommierte Namen stoßen, denen man ehrfürchtig begegnet – keine Scheu! Die hier gelisteten Trainer freuen sich darauf, kontaktiert zu werden und ihr Wissen weiterzugeben. Für die Kompetenz jedes Einzelnen bürge ich – bilde ich doch die Sportklettertrainer seit über 20 Jahren selbst mit aus.

Da etliche Trainer auch Bergführer sind, können auch Alpine Trainings oder Führungen vereinbart werden.

Michael Hoffmann